Bad Oeynhausen: Beratungsmobil der Polizei vor Ort

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Im Kampf gegen Einbrecher setzt die Polizei im Mühlenkreis verstärkt auf die Prävention. „Einen Einbruch kann jeden treffen, aber jeder kann auch vorbeugen“, weißt Lutz Kollmeyer vom Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz.

Daher macht der Hauptkommissar am kommenden Donnerstag, 15. Oktober, mit seinem Beratungsmobil Station am Brunnen auf dem Augustaplatz an der Herdorder Straße. Dort steht er den Interessierten ab 16 Uhr für rund zwei Stunden als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Ich freue mich auf jedes Gespräch“, sagt Kollmeyer und hofft auf zahlreiche Besucher.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.