BMW-Fahrerin flüchtet nach Unfall

Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

Minden. – Am Freitagmittag, gegen 12:40 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mindener mit seinem schwarzen PKW Chevrolet Blazer den Meyerweg in südlicher Fahrtrichtung. Am Ende der Fahrbahnverengung, in Höhe der Sparkasse, kam ihm ein silberfarbener BMW der 3-er Serie entgegen. Dessen Fahrerin fuhr einfach in den verengten Bereich hinein, ohne den Vorrang des Entgegenkommenden zu beachten.
Der 40-Jährige bremste abrupt ab, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei schleuderte das Heck seines Blazers zunächst nach rechts an die Bordsteinkante, bevor der Wagen dann nach links gegen den BMW rutschte.
Der Sachschaden am Blazer beträgt ca. 400 €. Beide Fahrzeugführer hielten zunächst an, dann fuhr die Frau in Richtung Stadtmitte davon.
Hinweise nimmt die Polizei in Minden unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660 entgegen.