Mindener Rat beschließt Satzung zur Dichtheitsprüfung

 

Minden(mr). Mit einer Mehrheit von 50 Stimmen und bei leichten Veränderungen hat der Mindener Stadtrat am Donnerstag die Satzung zur Durchführungen von Dichtheitsprüfungen von privaten Abwasserleitungen im Wasserschutzgebiet beschlossen.
Die kleine Veränderung ist die Zulässigkeit der TV-Inspektion, auch bei neu errichteten oder erneuerten Abwasserleitung. Allerdings weist die SBM darauf hin, das die TV-Inspektion in diesem Fall keine Gewissheit über die Dichtheit der Leitung gebe. So kann mit Hilfe der TV-Inspektion nicht festgestellt werden, ob Dichtungen, auch Muffen angebracht oder richtig dicht halten. Deshalb empfiehlt die SBM ausdrücklich in diesem Fall die Prüfung mit Wasser oder Luft.

In den nachfolgenden Links werden gerade überarbeitet. Sobald die aktuellen Dateien verfügbar sind werden wir diese sofort wieder verlinken

Satzung

Gründstücke

Bescheinigung




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.