Unfall: Motorradfahrer schwer verletzt

Zur Unfallzeit befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Lemförder Straße, aus Richtung Diepholzer Straße kommend, in Richtung Rahden Innenstadt. An der Kreuzung Bauerbrinker Straße/ Museumshof beabsichtigte er im Weiteren nach links in die Bauerbrinker Straße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem 18-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades, der die Lemförder Straße in Richtung Diepholzer Straße befuhr, wobei der Kradfahrer offensichtlich ungebremst in die rechte Fahrzeugseite des Kleintransporters fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kradfahrer von seinem Fahrzeug geschleudert und kam bäuchlings auf der Fahrbahn zum Liegen. Mit schweren Rückenverletzungen musste dieser mit dem Rettungshubschrauber der Medizinischen Hochschule in Hannover zugeführt werden. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt, der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.