Falscher Polizist im Mühlenkreis unterwegs

Hille, Kreis Minden-Lübbecke. Ein Trickbetrüger in einer falschen Polizeiuniform hat in einem Verbrauchermarkt in Hille versucht an das Geld im Tresor zu gelangen. Dank des aufmerksamen Filialleiters scheiterte der Betrüger. Die Polizei warnt nun vor dem erneuten Auftreten des Unbekannten und sucht nach Zeugen.

Am Mittwoch vergangener Woche, dem 2. März, betrat eine halbe Stunde vor Geschäftsschluss eine männliche Person gegen 21.30 Uhr den Markt an der Mindener Straße. Der zirka 1,80 Meter große Unbekannte trug eine beige Hose, eine grüne Jacke mit einem Polizeiemblem auf dem linken Oberarm sowie eine weiße Schirmmütze. Außerdem führte er einen Aktenkoffer bei sich. Als der Marktleiter auf den Mann aufmerksam wurde und ihn ansprach, stellte sich dieser als Mindener Polizist vor. Er gab an von der Abteilung für “Geldwäsche” zu kommen und auf Grund eines aktuellen Falles das im Tresor gelagerte Geld überprüfen zu müssen.

Der Filialleiter ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und verlangte nach dem Dienstausweis. Auch von der Drohung des falschen Polizisten ihn bei Weigerung mit zur Dienststelle zu nehmen, ließ sich der Marktleiter nicht beirren und blieb hartnäckig bei seiner Forderung zur Legitimation. Zwar wich der Unbekannte erneut mit Fragen aus, erkannte dann aber offenbar, dass sein falsches Spiel nicht zog. Schließlich verließ er den Markt in unbekannte Richtung. Der Mann sprach hochdeutsch und trug eine Brille. Er ist von schmaler Statur und hatte ein Pflaster auf der linken Wange.

Was der Betrüger offenbar nicht wußte: Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke trägt wie ihre Kollegen in ganz Ostwestfalen-Lippe seit einigen Monaten die neue blaue Uniform.

Außerdem soll der Unbekannte noch in einer Gaststätte in Hille gewesen sein. Daher fragen die echten Ermittler: Wo ist dieser Mann mit einer solchen oder ähnlichen Masche aufgetreten? Hinweise werden erbeten unter 0571-88660. Sollte der Betrüger erneut auftauchen, bittet die Polizei unter dem Notruf 110 sofort um Nachricht.




2 Replies to “Falscher Polizist im Mühlenkreis unterwegs

  1. Da zahlt es sich dann doch aus, dass die Ausweise heutzutage so stark gesichert und nicht mehr so leicht zu fälschen sind. Aber dass der Betrüger ÜBERHAUPT KEINEN Ausweis dabei hatte, ist schon schön doof. Dass er damit nicht durchkommt, ist doch völlig klar.

Comments are closed.