<

Norwegen – Angriff auf Jugendcamp – mehrere Tote (Update 21:13)

Angriff auf Camp von Jungsozialisten

Wenig später gab es einen Anschlag auf ein Jugendlager der norwegischen Jungsozialisten nahe Oslo.  Ein als Polizist verkleideter Täter eröffnete nach Medienberichten auf einer Insel das Feuer auf die Jugendlichen. Die Polizei habe eine Person festgenommen. Ministerpräsident Stoltenberg sollte seinem Büro zufolge an dem Treffen teilnehmen. Unter den Jugendlichen sei daraufhin Panik ausgebrochen. Viele sprangen ins Wasser um an Ufer zu schwimmen. Die Lage sei unübersichtlich.

Augenzeugen berichten von 20 -25 Toten, die sie am Strand haben liegen sehen.

Die Lage in dem von 560 Mitgliedern der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF besuchten Lager sei chaotisch. Derzeit sei ein Anti-Terror-Einheit der Polizei mit schusssicheren Westen vor Ort.  Die Insel ist rund eine Autostunde von Oslo entfernt.

One Reply to “Norwegen – Angriff auf Jugendcamp – mehrere Tote (Update 21:13)”

  1. Ich finde es fatal, dass so eine Katastrophe geschehen ist. Die Menschen sind in unserer Welt nicht mehr sicher vor solchen Anschlägen. Ich befürchte, dass es in Zukunft mehr Anschläge geben wird. Der Staat muss umbedingt dagegen etwas tun. Es sind bedauerlicherweise so viele Personen gestorben. Jetzt kann man sie nicht mehr zurückholen. Aus diesem Grund muss man schon vor solchen Anschlägen Sicherheitsmaßnahmen treffen. Zusätzliche Fakten zu dieser Thematik konnte ich auf Zeitong.de finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.