<

Tote bei Anschlag in Bulgarien

Burgas(mr). Bei einem Anschlag auf einen Flughafenbus in Bulgarien sind mindestens drei Personen getötet und mehr als zwanzig Menschen sollen verletzt worden sein. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AFP und die bulgarische Webseite Acualno.com.  Der Anschlag habe sich am Flughafen von Burgas am Schwarzen Meer ereignet, berichten beide Quelle unter Berufung auf das Innenministerium in Sofia mit.

Augenzeugen berichteten, dass ein Bus der zwischen den Terminals verkehrte in Flammen aufging. Der Bus wurde nach Angaben des staatlichen Fernsehsender BNR durch eine Explosion in Brand geraten. Diese Explosion habe zwei weitere Busse in Brand gesetzt. Das israelische Außeministerium bestätigte, dass es mehrere Israelis in den Bussen befanden. Es sei allerding derzeit noch unklar, ob es sich um ein politisch motivierte Tat handele.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.