Unfall an unübersichtlicher Stelle

Dienstag Nachmittag ereignete sich in Bad Oeynhausen-Werste ein Verkehrsunfall, in deren Folge eine Person leicht verletzt wurde.

Bad Oeynhausen. Gegen 17:15 Uhr befuhr eine 54-jährige Frau aus Werste mit ihrem Honda die Ringstraße in Richtung Sandweg. In denselbigen bog sie dann nach rechts ein. Unmittelbar nach dem Einbiegen wollte sie die von rechts einmündende Straße Sandbreede passieren. Gleichzeitig befuhr ein 23-jähriger Werster die Sandbreede in Richtung Sandweg und wollte auf diesen nach links einbiegen. Somit kam es im Einmündungsbereich der beiden Straße zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzte sich die 23-jährige Beifahrerin des Honda leicht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zusammen ca. 2.000 €.