<

Viele Telefonzellen in OWL

Eine von den 1200 Telefonzellen, diese steht in Minden, die von der Telekom in OWL betrieben werden

Kreis-Minden-Lübbecke/OWL(mr).  Fast jeder hat ein oder mehrere Handys. Und so könnte man annehmen, dass es kein Bedarf  an Telefonzellen mehr gäbe. Nichts desto trotz betreibt die Deutsche Telekom AG in OWL noch 1200  Telefonzellen in OWL. Die Telekom überprüfe regelmäßig , ob eine Telefonzelle genutzt werden wird, so ein Pressesprecher. Sei das nicht der Fall, werde die Telefonzelle gegen eine einfache Edelstahlsäule ausgetauscht oder ganz abgebaut.  Die passiere aber auch nur in Absprache mit den Städten, da nicht jeder Bürger ein Handy besitze und in Notfällen schnelle Hilfe benötigt werde. Im Kreis-Minden-Lübbecke ist die Telekom Deutschland GmbH der einzige Betreiber von öffentlichen Telefonzellen. In der Region bieten viele Telefonzellen bereits die neue multimedialen Möglichkeiten wie einen Internetzugang. Zum Beipiel in Bielefeld, Paderborn und Detmold. Das einzige Gerät in Minden, am ehemaligen Hertie-Gebäude, wurde leider wieder abgebaut.

Weiter Informationen über die Telekom Deutschland GmbH hier klicken

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.