19-jährige Autofahrerin kollidiert mit LKW – Schwer verletzt

Der Seat der 19-jährigen stoppte in einer Hecke
Der Seat der 19-jährigen stoppte in einer Hecke
Der Seat der 19-jährigen stoppte in einer Hecke

Die 19-jährige Fahrerin eines Pkw war auf der Straße Vogelpohl in Richtung Friller Kirchweg unterwegs. Zu dieser Zeit befuhr ein 28-jähriger Lkw Fahrer den Friller Kirchweg in Richtung Wietersheim.

Als die junge Frau in den Einmündungsbereich einfuhr kam es trotz Versuche des Lkw Fahrers, dem Auto auszuweichen, zur Kollision beider Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß stoppte der Seat am linken Fahrbahnrand in einer Hecke. Der Lkw kam auf der Straße zum Stehen.

Hierbei wurde die 19-jährige schwer verletzt. Ein Notarzt versorgte die junge Frau vor Ort. Danach wurde sie ins Klinikum nach Minden verbracht. Ihr Pkw war nicht mehr fahrtüchtig und wurde abgeschleppt.

Der Lkw Fahrer blieb unverletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.