<

Christian Wulff tritt zurück

Berlin(mr). Unpünktlich, kurz nach elf, trat Christian Wulff mit seiner Ehefrau Bettina heute an sein Rednerpult im Schloss Bellevue.
Er habe sein Amt mit Freude ausgefüllt und habe sich gern für die Integration der Menschen eingesetzt. Christian Wulff verdeutlichte, dass Deutschland einen Präsident, der das Vertrauen der Bevölkerung genieße. Dies sei durch die Ereignisse der letzten Wochen nicht mehr möglich. Er habe sich rechtlich nichts vorzuwerfen und habe sich immer rechtlich korrekt verhalten. Er sei durch die mediale Berichterstattung verletzt gewesen.
Aus diesem Grund trete er zurück

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.