<

Minden: Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Minden (mr/kpb) Am Freitag, gegen 13:30 Uhr, befuhr eine 34-jährige Mindenerin mit ihrem PKW Peugeot die Hausberger Straße in Fahrtrichtung Neesen. Vor dem Abbiegen nach links in den Schwarzen Weg hielt die Frau verkehrsbedingt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen.

Ein hinter dem Peugeot fahrender 58-jähriger VW-Fahrer erkannte den wartenden PKW zu spät und fuhr auf diesen auf. Durch den Zusammenprall erlitt die PKW-Fahrerin leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Mindener Klinikum, wo sie ambulant behandelt wurde. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme (bis 14:30 Uhr) wurde die Hausberger Straße zwischen der B 65 und dem Schwarzen Weg voll gesperrt. Die Höhe der Sachschäden beträgt rund 15.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.