Griechenland: Frist für Schuldenschnitt endet

Athen(mr). Auf 53,5% ihrer Forderungen sollen die Gläubiger der in Griechenland aufgenommenen Schuldverschreibungen verzichten. Die Regierung in Athen möchte eine Beteiligung von 75% erreichen.

107 Milliarden Euro solle heute die freiwillige Beteiligung der privaten Gläubiger an dem ausgehandelten Schuldenschnitt betragen, so dieGriechische Regierung.

Scheitert die Umschuldung erhalte Athen die weiteren internationalen Milliardenzahlungen nicht und es sei dann im März mit dem Staatbankrott Griechenlands zu rechnen.