<

Minden: Fußgängerin von Auto erfasst

Minden (mr/kpb) Eine Fußgängerin ist am Montagabend beim Überqueren der Stiftsallee an der Kreuzung mit dem Petershäger Weg von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw, eine 48-jährige Frau, erlitt einen leichten Schock.

Sie war gegen 18.30 Uhr auf dem Petershäger Weg in Sichtung Süden unterwegs und bog nach links auf die Stiftsallee in Richtung Innenstadt ein. Dabei kam es zum Zusammenprall mit der 39-jährigen Fußgängerin, welche in diesem Moment die Fußgängerfurt über die Stiftsallee in Richtung Süden benutzte. Ein Rettungswagen brachte die Frau anschließend in Johannes-Wesling-Klinikum.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.