NS-Kriegsverbrecher und KZ-Wachmann Demjanjuk ist tot

München/Bad Feilnbach(mr). Im vergangenen Jahr wurde Damjanuk in München zu einer fünf Jahren Haft verurteilt. Er war maßgeblich an 28000 Morden im Vernichtungslager Sobibor währen des zweiten Weltkriegs beteiligt. Weil für das Gericht Fluchtgefahr bestand, lebte  Demjanuk danäch in einem Pfegeheim in Bad Feilnbach.

Demjanuk, der während des zweiten Weltkriegs KZ-Wachmann im Vernichtungslager Sobibor war starb jetzt in dem Pfegeheim in Bad Feilnbach im Alter von einundneunzig Jahren.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.