<

Bochum: Protestaktion gegen Erdogan

Bochum(mr). In Bochum sind derzeit 20000 Menschen auf der Straße. Sie demonstrieren gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan. Damit wandten sich dagegen, dass Ministerpräsident Erdogan den „Steiger Award erhalten soll. Mit dieser Auszeichnung sollen die Preisträger Verdienste im Sinne der Menschlichkeit und Toleranz ausgezeichnet werden.

Wegen des Absturzes eines türkischen Militärhubschrauber in Afghanistan, hatte Edogan seine Teilnahme an der Veranstaltung in Bochum kurzfristig abgesagt.

Die Demonstranten in Bochum werfen Erdogan, die Unterdrückung von Armeniern, Kurden und Aleviten  in der Türkei vor.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.