<

Preußisch Oldendorf: Frau kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Preußisch Oldendorf(mr/kpb). Schwere Verletzungen zog sich am Samstag Abend eine 44 Jahre alte Frau aus Preußisch Oldendorf zu, die in Stemwede-Levern von der Fahrbahn abgekommen war und sich mit ihrem Pkw überschlagen hatte. Gegen 20.30 Uhr hatte die Fahrerin eines Fiat der Straßenführung nicht mehr folgen können, sondern war in einem Kurvenbereich der Leverner Straße geradeaus gefahren.

Dabei hatte sie einen Leitpfosten umgeknickt, um gleich darauf gegen eine Grabenwand zu prallen. Daraufhin überschlug sich ihr Fahrzeug, so dass es auf dem Dach liegend auf einem Acker zum Stillstand kam. Ein vorbei fahrender Mann aus Levern traf als erster an der Unfallstelle ein und befreite die bewusstlose Fahrerin aus ihrem rundum beschädigten Pkw. Nach erfolgter Erstversorgung musste die Frau im Lübbecker Krankenhaus stationär verbleiben. Da bei ihr Alkoholgeruch festgestellt wurde, mussten ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.