<

Minden: Bürgerversammlung zur Neugestaltung der Fußgängerzone

Minden(mr/sm).Alle Mindener und interessierten Bürger/innen sind zur ersten Bürgerversammlung für die Vorentwurfsplanung der Neugestaltung der Fußgängerzone im Bereich Bäckerstraße/Scharn eingeladen. Bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 26. April, ab 19 Uhr in der Aula des Herder-Gymnasiums informieren die Stadt Minden sowie das Planungsbüro Pesch & Partner alle Interessierten über den bisherigen Planungsstand. Anschließend gibt es eine Diskussionsrunde zu verschiedenen Themen, in der die Bürger/innen ihre Anmerkungen, Bedenken und Anregungen mitteilen können.

Die Stadt Minden setzt derzeit umfangeiche Maßnahmen zur Stadterneuerung um. Grundlage hierfür ist der am 18. Juni 2009 vom Rat der Stadt beschlossene Masterplan. Die heraus entwickelten Maßnahmen werden mit Hilfe des Programms „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“ realisiert.

Ziel der Neugestaltung der Fußgängerzone ist es, ein einheitliches Gesamtbild zu schaffen. Auch auf das Stadtbild soll sich die einem einheitlichen Gestaltungskonzept folgende Erneuerung positiv auswirken und der unteren Altstadt Mindens zu neuer Attraktivität verhelfen. Hintergrund für die Neugestaltung ist eine notwendige Kanalsanierungs-Maßnahme in der Bäckerstraße und am Scharn.

Im Vorfeld eines 2011 gelaufenen Realisierungswettbewerbes zur Neugestaltung der Fußgängerzone haben bereits Anliegerversammlungen durch die Stadt Minden und das Planungsbüro Büro Drees Huesmann Planer aus Bielefeld stattgefunden. Diese Veranstaltungen dienten der Information zum Thema und zur Vorbereitung der Wettbewerbsauslobung. Die Anregungen der Anlieger zur Neugestaltung wurden abgefragt und gesammelt.

Nach Abschluss des Realisierungswettbewerbs ist Anfang dieses Jahres der Planungsauftrag für die Neugestaltung von der Stadt Minden an den Erstplatzierten, das Planungsbüro Pesch & Partner, vergeben worden. Parallel dazu haben die Städtischen Betriebe bereits mit der notwendigen Sanierung der Abwasserkanäle in der Bäckerstraße begonnen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.