<

Hövelhof: Tödlicher Unfall auf der Autobahn 33

Bielefeld/Hövelhof (mr/kpb) Am 03.07.2012 gegen 02:36 Uhr befuhr ein 41-jähriger Fahrer aus Kaufbeuren mit seinem  Audi die A 33 in Fahrtrichtung Osnabrück. Zeitgleich befuhr ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Paderborn mit seinem Lkw ebenfalls die A 33.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Pkw-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Sennelager und Stukenbrock-Senne mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck des Lkw auf. Sein Pkw geriet dadurch ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Lkw-Fahrer verlor dadurch die Kontrolle über seinen Lkw und stürzte mit sein Fahrzeug die angrenzende Böschung hinab, in der der Lkw schwer beschädigt auf der Seite zum Liegen kam. Der Pkw stürzte ebenfalls die Böschung hinab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Durch diesen Unfall wurde der Fahrer des Pkw in seinem Fahrzeug tödlich verletzt, die Insassen des Lkw wurden dabei leicht verletzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.