Preußisch Oldendorf: Motorradfahrer auf nasser Straße verunglückt

Preußisch Oldendorf (mr/kpb).  Ein Motorradfahrer ist auf regennasser Straße auf der B 65 zwischen Bad Holzhausen und Offelten am Sonntagnachmittag verunglückt. Der 52-jährige Fahrer wurde dabei schwer, eine zwei Jahre ältere Frau auf dem Sozius leicht verletzt.

Nach Feststellungen der Polizei waren zwei Motorradfahrer aus dem Raum Osnabrück gegen 14 Uhr auf der Mindener Straße in Richtung Preußisch Oldendorf unterwegs, als der vorausfahrende 52-Jährige ausgangs einer Linkskurve auf der rutschigen Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam. Das Krad geriet in den Straßengraben und prallte dort gegen einen Durchlass. Durch den Aufprall wurde die Maschine durch die Luft geschleudert und landete in einem angrenzenden Getreidefeld.

Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich um die Verletzten und veranlasste deren Transport ins Krankenhaus nach Lübbecke. Das Motorrad wurde anschließend abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.