<

Lübbecke: Siebenjähriger bei Unfall leicht verletzt

Lübbecke (mr/kpb). Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW am Sonntagabend, gegen 21.44 Uhr auf der Kreuzung Schniederweg/ Kösterkampstraße, wurde ein Siebenjähriger in einem der Fahrzeuge leicht verletzt.

Der 18-jährige Fahrer eines Ford Fiesta war auf der Kösterkampstraße in Richtung Bleichstraße unterwegs und wollte den Schniederweg überqueren. Hier gilt die Vorfahrtregel rechts vor links. Seinen Angaben zu Folge versagten die Bremsen vor der Kreuzung, sodass er sein Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stehen bringen konnte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Passat, der von rechts kam und in Folge dessen Vorfahrt hatte. Beide Fahrzeuge wurden herumgeschleudert und kamen einige Meter hinter der Unfallstelle zum Stehen.

Ein Siebenjähriger, der hinten im Passat mitfuhr, wurde durch den Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gefahren, wo er zur Beobachtung eingeliefert wurde. Der 31-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Ford wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.