<

Die Online-Unfall-Skizze: Der schnelle Überblick mit wenigen Klicks

Groß-Zimmern(mr). Die Polizei zählte im Mai 2012 rund 211.700 Unfälle auf deutschen Straßen. Die Zahl  Sachschadensunfälle betrug allein 181.400. Nach einem Unfall beginnt für die Unfallbeteiligten dann der aufwändige Schriftwechsel mit der Versicherung und das Ausfüllen der Schadenprotokolle. Schließlich möchten Gutachter und Versicherungen einen schnellen Überblick über das Geschehen am Unfallort haben. Das Onlineportal Kfzversicherungsvergleich.net hat für diesen schnellen Überblick ein Tool für ihre Seite erstellen lassen.

Innerhalb von wenigen Minuten ist dort auf der Seite die Erstellung einer Unfallskizze möglich.  Mit zahlreichen Elementen kann die Unfallsituation 1:1 dargestellt werden. Nur  wenige Mausklicks werden  benötigt um Straßenelemente zusammenzubauen und mit einer Schablone können  Straßen individuell erstellt werden, wenn sich unter den Vorlagen das passenden nicht finden sollte.

Auch stehen alle Verkehrsteilnehmer von Personen, Fahrzeugen bis hin zur Straßenbahn  und alle Verkehrszeichen zur Verfügung und die Farbe der Kraftfahrzeuge lässt sich ebenfalls sehr einfach mit einem Mausklick anpassen. Weitere Anpassungsmöglichkeiten um den Unfallort möglichst gut umfangreich darstellen zu können sind Bäume, Gleise und zahlreiche Fahrbahnmarkierungen die ebenfalls mit nur einem Klick in die Unfallskizze eingefügt werden können.

Eine sehr große Hilfe sind die auch die Zeichnungselemente. Hiermit können mit Quadraten und anderen Elementen Teile des Unfallgeschehens hervorgehoben werden. Eine der sinnvollsten Funktionen ist das Textelement. Hier können direkt in die Unfallskizze am gewünschten Ort Texte eingegeben werden um weitere Erläuterungen zum Unfallhergang zu ermöglichen.

Mit dem Bremswegrechner lassen sich auf sehr einfache Weise der normale Bremsweg, sowie der Anhalteweg bei einer Gefahrenbremsung berechnen. Nach Eingabe der Geschwindigkeit wie ein Fahrzeug mit zwei Pfeilen, einem für den normalen Bremsweg und einem Pfeil für den Bremsweg im Falle einer Gefahrenbremsung eingefügt. Auch dieses Fahrzeuge kann frei in der Unfallskizze platziert werden.

Innerhalb von wenigen Minuten und mit nur wenigen Klicks entsteht so, online,  eine professionelle Unfallskizze, die einfach, ausgedruckt oder per E-Mail, dem Unfallprotokoll der Kraftfahrtzeugversicherung oder einem Gutachter zugesandt oder  vorgelegt werden kann.

Zur Unfallskizze

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.