<

Rahden: Verkehrsunfallflucht am Museumshof

Rahden (mr/kpb). Am Samstagabend, gegen 18.00 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein silbernerAudi A3 rückwärts aus einer Parklücke des Parkplatzes des Schützenhauses / Museumshofes ausparkte und hierbei gegen das Heck eines geparkten BMW stieß.

Der Fahrer kümmerte sich nicht um den Vorfall und fuhr sofort mit seinem Audi davon. Bei dem geschädigten BMW soll es sich um einen schwarzen 730D mit Bremer Kennzeichen gehandelt haben, der beim Eintreffen der Polizei auch nicht mehr vor Ort war.

Der Fahrer muss in der Dunkelheit den Schaden an seinem Fahrzeug übersehen haben. Der Unfallfahrer konnte polizeilich ermittelt werden, ein Schaden an seinem Fahrzeug wurde festgestellt. Wer weitere Hinweise zum Unfall oder dem geschädigten BMW geben kann, der informiere bitte die Polizei in Espelkamp, Telefon 05772-9773770.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.