Minden: Lagerhalle am alten Weserhafen durch Brand zerstört

Minden(mr).  Am Montagabend um 22:28 Uhr brannte einer nicht mehr genutzten Lagerhalle „Am Alten Weserhafen“. Bereits auf der Gustav-Heinemann-Brücke waren die Flammen der brennenden Lagerhalle zu erkennen. Bereits um 23:30 Uhr waren die Flammen gelöscht und nur noch Rauch quoll aus Lagerhalle. Bis zur endgültigen Löschung dauerte es jedoch noch einige Stunden. Neben der Mindener Berufsfeuerwehr waren auch 40 ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehren Meißen, Leteln und Dankersen im Einsatz.

In der ungenutzten  Halle befanden sich, neben Unrat und Müll, einige Werkbänke. Durch das Feuer wurde das Gebäude vollständig zerstört. Ob sich Personen in dem Gebäude aufhielten und die Brandursache ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat noch am Abend ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 50000 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.