Porta Westfalica: Kind von Auto angefahren und schwer verletzt

Porta Westfalica (mr/kpb). Eine elfjährige Schülerin ist beim Überqueren des Kirchwegs an der Gesamtschule in Porta Westfalica-Lerbeck am Montagnachmittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei ereignete sich der Unfall um kurz vor 16 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand ein Schulbus in der dortigen Haltestelle. Zahlreiche Schüler hielten sich zudem am Fahrbahnrand auf. Außerdem hatte bereits ein in nördlicher Richtung fahrender Autofahrer gestoppt, um Schülern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. In diesem Moment wollte ein 51-jährige Frau in entgegengesetzter Richtung Zur Porta fahren. Dabei erfasste sie mit ihrem Wagen das über die Straße gehende Kind.

Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich um die Elfjährige und veranlasste deren Transport mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden.