Bad Oeynhausen: Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bad Oeynhausen (mr/kbp).  Am Montag, gegen 19:30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Bad Oeynhausener mit seinem  Opel die Weserstraße aus Richtung Detmolder Straße kommend in Fahrtrichtung Steinstraße. Beim Abbiegen nach links in die Bahnhofstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem 36-jährigen Bad Oeynhausener, der mit seinem Mokick auf der Weserstraße aus Richtung Steinstraße dem Linksabbieger entgegen kam und die Bahnhofstraße geradeaus überqueren wollte.

Durch den Unfall erlitt der Biker schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus Bad Oeynhausen. Die Höhe der Sachschäden beträgt rund 3.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Zweiradfahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Da auch die Eigentumsverhältnisse des Rollers unklar waren, wurde das Fahrzeug zunächst sichergestellt.