<

Bad Oeynhausen: Parkenden PKW schwer beschädigt und geflüchtet

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Ein dreister Fall von “Unfallflucht” beschäftigt derzeit das Verkehrskommissariat der Polizei in Bad Oeynhausen.

Gegen 15:30 Uhr am ersten Tag im neuen Jahr hatte eine 78-jährige Bad Oeynhausenerin ihren PKW Citroen auf dem Parkplatz der Grundschule Altstadt an der Paul-Baehr-Straße abgestellt. Als die Frau gegen 18:30 Uhr zu ihrem Auto zurück kehrte, musste sie feststellen, dass der Wagen zwischenzeitlich angefahren und an der rechten Fahrzeugseite erheblich beschädigt worden war.

Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf rund 3.000 Euro. Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Oeynhausen unter der Rufnummer 05731 – 2300 entgegen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.