Minden: Polizei warnt vor entwendeter Insulinspritze

Minden (mr/kpb). Am Dienstag, zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen an der Kuhlenstraße parkenden Daimler Benz auf. Neben diversen persönlichen Papieren erbeuteten die Täter eine Digitalkamera und pharmazeutische Erzeugnisse.

Insbesondere fehlt eine Insulinspritze (in Form eines Stiftes) mit dem entsprechenden Medikament. Eine Injektion könnte zu erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen bis hin zum Tod führen. Hinweise nimmt die Polizei in Minden unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.