Espelkamp: Drei Tatverdächtige nach Einbruchsdiebstahl festgenommen

Espelkamp (mr/kpb). Am Sonntagabend, gegen 20:00 Uhr, brachen drei Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren in das Gebäude eines Baustoff- und Maschinenhandels an der Tirrenstraße ein. Sie hatten das gesicherte Gelände zu Fuß betreten. An einer der Werkstatthallen verschafften sie sich Zutritt zum Inneren der Räume durch ein Fenster. Der Einstieg blieb nicht unbemerkt. Die Polizei erschien kurz nach der Alarmierung am Tatort und stellte umgehend fest, dass Einbrecher im Gebäudetrakt sein mussten.

Die Beamten umstellen das Gebäude und forderten weitere Kräfte an. Bei der Durchsuchung der Halle wurden sie dann auch fündig: die drei Einbrecher hatten sich in einer Fahrzeuggrube versteckt. Dort lagen sie unter einem Sichtschutz aus Blech. Doch all das half ihnen nicht weiter, sie wurden entdeckt und vorläufig festgenommen. Die Beschuldigten führten keine Ausweispapiere mit sich. Sie wurden vorläufig festgenommen. Das Auto des Trios wurde sichergestellt und abgeschleppt. Die Ermittlungen der Lübbecker Kripo dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.