Lübbecke: VDSL – Lübbecke erhält das Hochgeschwindigkeitsnetz

Lübbecke(mr/sm). Gute Nachrichten für alle, die noch schneller im Internet surfen wollen: Die Telekom baut ihr Netz in Lübbecke in diesem Jahr weiter aus. Darauf haben sich die Stadt Lübbecke und die Telekom verständigt. Künftig werden in Lübbecke Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zur Verfügung stehen. 76 Verteilerkästen werden mit VDSL-Technik (Very High Speed Digital Subscriber Line) ausgestattet oder neu aufgestellt. Darüber hinaus werden rund 27 Kilometer Glasfaser neu verlegt.

„Ein schneller Internetzugang ist heute für unsere Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar“, sagt Bürgermeister Eckhard Witte. „Wir freuen uns daher, dass unsere Stadt jetzt von dem Ausbauprogramm der Telekom profitiert. Lübbecke wird damit als Wohnort und Wirtschaftsstandort noch attraktiver.“ Lübbecke gehört damit zu den ersten 45 Städten in Deutschland, die mit “VDSL2” ausgebaut werden und ist die erste Kommune im Mühlenkreis Minden-Lübbecke, in der die Telekom ihr Ausbauprogramm realisiert. Die erforderlichen Arbeiten – das Aufstellen von Verteilerkästen und das Verlegen von Glasfaserkabeln – erfolgen bis zum Herbst 2013, so dass die neuen Angebote ab Ende 2013 buchbar sein werden. Die Kosten für den Ausbau trägt die Telekom. Die Stadt Lübbecke hat bereits Flächen für die neuen Verteilerkästen bereitgestellt und die ersten notwendigen Genehmigungen erteilt.

„Die Telekom investiert Jahr für Jahr mehrere Milliarden Euro in den Ausbau des schnellen Internets“, sagt Uwe Ingenhaag von der Telekom. „Die Verlegung von einem Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro.

Wofür VSDL benötigt wird
Über das VSDL-Netz können die Bürgerinnen und Bürger von Lübbecke in Zukunft nicht nur ruck zuck im Internet surfen und telefonieren, sondern auch fernsehen. Mit Entertain, dem TV-Angebot der Telekom, haben die Kunden Zugang zu rund einhundertvierzig TV-Sendern – viele davon in HD-Qualität. Auch zeitversetztes Fernsehen ist möglich: Laufende Sendungen können per Knopfdruck unterbrochen und anschließend an derselben Stelle fortgesetzt werden. Außerdem haben Entertain-Kunden Zugriff auf rund zwanzigtausend Kino- und TV-Highlights in der Onlinevideothek und dem TV-Archiv.

Die Breitbandtechnologie VDSL unterscheidet sich vom klassischen DSL (Digital Subscriber Line) mit Geschwindigkeiten von bis zu 16 MBit/s durch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Mit VDSL kann derzeit eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s beim Heraufladen und 10 MBit/s beim Herunterladen erreicht werden. In weiteren Ausbauschritten sind noch höhere Geschwindigkeiten möglich.

Informationen zum Ausbauprogramm der Deutschen Telekom gibt es in unter www.telekom.de oder in den folgenden Telekom Shops:

Telekom Shop Lübbecke, Lange Str. 27, 32312 Lübbecke

Telekom Shop Porta Westfalica, Flurweg 11, 32457 Porta Westfalica

Telekom Shop Bünde, Eschstr. 36, 32257 Bünde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.