<

Stemwede: Frau kümmert sich nicht um Schaden

Stemwede(mr/kpb). Am Samstag Nachmittag kam es auf dem Geländes des K+K-Martktes in Stemwede-Wehdem zu einem Parkplatzrempler, bei dem ein dort abgestellter Pkw leicht beschädigt wurde, die Verursacherin aber vom Unfallort flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Gegen 12.15 Uhr hatte ein Zeuge beobachtet, wie ein Pkw gegen ein geparktes Fahrzeug stieß. Am Steuer hatte eine ältere Frau gesessen. Der geparkte Hyundai wies lediglich leichte Beschädigungen auf, die sich auf etwa 250 Euro belaufen. Der Zeuge hatte sich jedoch das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs merken können, so dass die Ermittlungen noch andauern.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.