<

Minden: Gestohlener Kleintransporter aufgefunden

Minden(mr/kpb) – Nach dem Diebstahl eines Kleintransporters von dem Grundstück des Besitzers in Stemmer in der Nacht zu Dienstag ist das Fahrzeug am Vormittag nur wenige hundert Meter weit entfernt auf dem Friedhofsparkplatz wieder aufgefunden worden. Das Radio sowie ein Navigationsgerät fehlten allerdings.

Der Eigentümer des mit einer offenen Ladefläche versehenen Fiat teilte der Polizei bei der Anzeigenerstattung mit, dass sein Wagen noch am Montagnachmittag auf seinem Grundstück am Schünenbusch stand.

Am Morgen war der Stellplatz jedoch leer. Gegen 11.40 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis, dass ein Wagen mit offener Fahrertür auf dem Parkplatz am Friedhof stand. Als die Beamten das Kennzeichen in den Fahndungscomputer eingaben, war der Fiat bereits als gestohlen gespeichert. Für eine Spurensuche ließen die Polizisten den Fiat mit Hilfe eines Abschleppwagen sicherstellen.

Wem dieser blaue und mit einer Doppelkabine ausgestatteter Kleintransporter in der Nacht aufgefallen ist, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden unter 0571-88660.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.