<

Hille: Auto kippt nach nach Kollision um

Hille (mr/kpb). Eine 20-jährige Autofahrerin aus Hille hat sich bei einem Verkehrsunfall in Nordhemmern auf der Kreuzung Lavelsloher Weg und Leiwkenstadt am Donnerstagabend verletzt. Nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Pkw hatte sich ihr Wagen überschlagen und blieb auf dem Dach am Straßenrand liegen.

leiwkenstadtNach Angaben der Polizei war eine 19-Jährige gegen 18.50 Uhr auf der Straße Leiwkenstadt, aus Richtung “Grefte” kommend, unterwegs. Als sie die Vorfahrtsstraße überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem aus ihrer Sicht von links kommenden Fahrzeug der 20-Jährigen. Nach dem Aufprall kam deren Pkw von der Fahrbahn ab und kippte um. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau ins Klinikum nach Minden. Die andere Fahrerin blieb unverletzt.

Ein Abschleppwagen sorgte später für die Bergung des Pkw. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.