Minden-Häverstädt: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Minden-Häverstädt (mr/kpb). Am Montag, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 73-jähriger Mindener mit seinem PKW Ford die Ausfahrt eines Großhandels am Meyerweg. Beim Einfahren nach rechts in Richtung Bölhorst kam es zur Kollision mit einer 35-jährigen Radfahrerin, die auf dem Radweg des Meyerwegs ebenfalls in Richtung Bölhorst unterwegs war.

Die Radlerin stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zwecks ambulanter Behandlung ins nahe gelegene Klinikum.

Die Sachschäden an den beiden Fahrzeugen sind relativ geringfügig.