Hüllhorst: Brennender Grünschnitt sorgt für Einsatz

Hüllhorst (mr/kpb).  Starker Rauch hat für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei am Samstagabend in Hüllhorst-Büttendorf gesorgt.

Nach ersten Feststellungen der Polizei brannte auf einem Privatgrundstück im Nachtigallental ein großer Haufen von Grünschnitt. Gegen 20.10 Uhr wurde die Polizei von der Feuerwehr über den Brand informiert. Zunächst war die Rauchentwicklung von der nahe gelegenen Lusmühlenstraße gemeldet worden.

Da die Brandstelle nicht weit entfernt von einem Waldrand lag und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Funkenflug durch den Wind bis dorthin getragen würde, löschte die Feuerwehr die Flammen. Wie das Feuer entstand, konnte am Abend nicht geklärt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.