Minden: Keine Karaoke-Partys mehr in der Hoka Bar (Update 15.08.2013)

Minden(mr). Das Ordnungsamt der Stadt Minden hat den Inhaber schriftlich darüber informiert, dass in Zukunft keine Karaoke Partys, in der bei jungen Leuten, sehr beliebten Bar in der oberen Altstadt stattfinden dürfen.

Nach MR-Informationen haben sich  Anwohner der Königstraße über den Lärm von Gästen die sich außerhalb des Lokals befanden, so aber auch über die durch die offene Tür dringende laute Musik bei der Stadt Minden mehrfach beschwert.

Stellungnahme der Stadt Minden kommende Woche

Die Stellungnahme der Stadt Minden zur Fall der “Hoka Bar” wird voraussichtlich erst nächste Woche erfolgen können. Die bearbeitende Mitarbeiterin sei derzeit erkrankt, teile Pressesprecherin Susann Lewerenz auf Anfrage der Mindener Rundschau mit.

 

 

One Reply to “Minden: Keine Karaoke-Partys mehr in der Hoka Bar (Update 15.08.2013)”

  1. Wer in die Altstadt oder überhaupt in die City zieht sollte sich besonders an den Wochenenden über eine gewisse Lautstärke in klaren sein ansonsten sollte er doch lieber Richtung Stadtrand sich eine Wohnung suchen. Viele wollen mittendrin Wohnen aber bitte nicht von Lärm belästigt werden, außer sie feiern selber oder mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.