<

Espelkamp: Einbrecher erbeutet leere Mobilfunkkartons

Espelkamp (mr/kpb). Viel Mühe machte sich ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Elektronikgeschäft in der Fußgängerzone von Espelkamp. Allerdings fiel sein Erfolg sehr bescheiden aus. Er nahm mehrere Kartons für Mobiltelefone an sich, musste bei seiner Flucht aber feststellen, dass diese allesamt leer waren.

breslauer-1Anwohner hatten am Mittwoch gegen 5 Uhr in der Früh einen lauten Knall gehört. Als die später von ihnen alarmierte Polizei eintraf, war der Unbekannten längst verschwunden. Dieser hatte zuvor ein vermutlich vor der Stadtverwaltung stehendes Verkehrszeichen samt Mast aus dem Boden gerissen und damit die Glasscheibe des Geschäftes in der Breslauer Straße zertrümmert.

Anschließend kletterte der Unbekannte über eine als Diebstahlssicherung dienende zirka 1,50 Meter hohe Baustahlmatte und gelangte schließlich in den Innenraum des Geschäftes. Hier griff er sich schnell mehrere Kartons und flüchtete auf einen angrenzenden Hinterhof in Richtung Tilsiter Weg. Hier fanden sich später die für ihn wertlosen Kartons wieder.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.