<

Minden: Bauauschuss tagt im großen Rathaussaal

Minden(mr). Vom kleinen Raum 1.36 zum großen Rathaussaal. Die Umplanungen waren nötig nachdem sich zahlreiche Bürger gegen die Fällung der sechundzwanizig Platanen am Scharn wenden. Zudem hat die Linksfraktion nun auch einen Antrag zum Erhalt der “Nolstalgielaternen” eingereicht. (ausführlich am Dienstag auf Mindener-Rundschau.de).

Die Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt und Verkehr findet deshal nicht – wie geplant – im  sehr kleinen Sitzungsraum 1.36, sondern aufgrund eines zu erwartenden größeren, öffentlichen Interesses im Großen Rathaussaal statt. Zunächst sollte die Sitzung in den kleinen Rathaussaal verlegt werden, da der große Rathaussaal zunächst nicht zur Verfügung stand. Nun konnte aber durch interne Umplanungen die Sitzung hierher verlegt werden. Beginn ist um 16.30 Uhr.

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.