Minden: Seniorin beim Überqueren der Fahrbahn schwer verletzt

Minden(mr/kpb). Am Donnerstagabend, gegen 17:30 Uhr, überquerte eine 89-jährige Mindenerin, gestützt auf ihren Rollator, in Höhe der Kreuzung Wagnerstraße / Im Hohen Felde zu Fuß den Bayernring in Richtung Kreissporthalle. Dabei wurde der Rollator der Fußgängerin von einem Jaguar erfasst, dessen 64-jähriger Fahrer den Bayernring in Richtung Hessenring befuhr.

Einen direkten Kontakt zwischen der Frau und dem Auto hatte es glücklicherweise nicht gegeben, doch durch den abrupten Verlust ihrer Gehhilfe stürzte die Seniorin auf die Fahrbahn, wodurch sie schwere Verletzungen erlitt.

Ein Rettungswagen brachte die Frau zwecks stationärer Behandlung ins Mindener Klinikum.