Eine Minute Berlin – Eindrücke einer Stadt im Expresstempo

Berlin(mr). Schnelle Schnitte, seichte Hintergrundmusik und eine Stadt aus der Vogelperspektive im Zeitraffer. Durch die schnellen Schnitte und  dem  Blick von oben erscheinen die Städte wie Landschaften einer Modelleisenbahn. Die Realität  scheint zu verschwimmen.  Unter dem Titel „Ein Tag in einer Minute“ startet der Reiseanbieter Expedia,  mit einer Reihe von Kurzfilmen eine neue Serie, die einen neuen Einblick und Eindrücke über interessante Städte weltweit gewährt.  Den Anfang macht die deutsche Hauptstadt Berlin.

Berlins Silhouhette schält sich aus dem schwarz der Sternennacht. Von nun an beginnt ein Tag Berlins im Expresstempo.  Nach einem Hauch von Morgenrot startet Berlins „Rundflug“  aus der Vogelperspektive im Turbogang. Vom Dach der Berliner Zeitung über die Zug-, Straßenbahn- und Bustrassen geht es in das hektische Großstadtgetriebe, eine Sekunde später Freeclimbing in der Großstadt.  Spree, Parklandschaften, Menschen. Schwimmbad, das Rote Rathaus.  Alles zieht sehr schnell vorbei bis sich der Horizont hinter dem Berliner Fernsehturm in ein dunkles Blau taucht und sich mit dem Ende eines Tagea auch das Ende der Kurzreise andeutet.

Der Blick von oben und die „Time Shift“ Technik lassen hierbei die Stadt Berlin wirken, als seien sie Teil einer riesigen Modellbahnlandschaft. Innerhalb einer Minute zeigen sich die Facetten der Hauptstadt. Von  Großstadthektik , über Sport, bis zu den grünen Parklandschaften mit den geschichtsträchtigen Bauwerken und dem Leben und Treiben auf und an dem wichtigsten Gewässer Berlin – der Spree.

 „Ein Tag in einer Minute“  ist wie ein Aperitif. Die Kurzreise durch den Tag einer Stadt macht Lust auf mehr.  Und Lust Berlin real zu erleben.

Berlin aus der Vogelperspektive

In der Realität ist zwar nicht so eine schnelle Zeitraffer-Reise durch den Tag, aber zumindest der Blick aus der Vogelperspektive möglich.  Ab 19 Euro kann man Berlin schon aus der Vogelperspektive betrachten.  Bei einem Rundflug mit einem Helikopter, Wasserflugzeug oder Weltballon. Aber auch bei einem Besuch des Restaurants im  berühmten Berliner Fernsehturm liegt ihnen die Weltstadt Berlin zu Füßen. Wahrend sie im Restaurant „Sphere“ im Fernsehturm köstliche Speisen aus der Berliner Küche auf “hohem Niveau” geniessen, können sie durch die drehende Plattform auch immer wieder neue Eindrücke  der Stadt erleben.

In Berlin eintauchen

Nach soviel Überblick ist es Zeit einzutauchen in die pulsierende Großstadt. Brandenburger Tor, Reichstag, Berliner Philharmonie, Kurfürstendamm und das pulsierende Nachtleben der weltweit beliebten Weltstadt. Berühmt die großartigen Show-Events im bekannten Friedrichstadtpalast. Eines ist gewiss.  Berlin ist ein Erlebnis für mehr als nur eine Minute.