Minden: Tödlicher Verkehrsunfall – Fußgänger von PKW überfahren

Minden(mr/kpb). Ein 43-jähriger Fußgänger wurde am Dienstagabend auf der Hausberger Straße in Höhe des Schwarzen Weges von einem PKW erfasst und tödlich verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle. Gegen 18.30 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines blauen Ford Fiesta stadtauswärts in Richtung Neesen unterwegs. Circa  zwanzig Meter hinter der Einmündung prallte das Fahrzeug mit einem auf der Fahrbahn stehenden Fußgänger frontal zusammen.

Nach eigenen Angaben hatte er den Passanten erst beim Aufprall bemerkt. Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Hausberger Straße mehrere Stunden in beide Richtungen ab. Der Fahrzeugverkehr wurde umgeleitet. Zur Feststellung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der PKW wurde sichergestellt. Das Unfallopfer stammte aus Minden. Die Leiche wurde zur pathologischen Untersuchung abtransportiert. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.