Bad Oeynhausen: Unbekanntes Trio schlägt 21-Jährigen

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Bei einer handfesten Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Mindener Straße ist ein 21-jähriger Bad Oeynhausener nicht unerheblich verletzt worden.

Die Polizei wurde am Freitag gegen 2.50 Uhr alarmiert. Als die Beamten eintrafen, berichtete ihnen der Verletzte, dass er von drei ihm unbekannten Männer geschlagen und getreten wurde. Außerdem habe einer der Angreifer einen auf dem Tresen stehenden Glasbehälter genommen und ihn damit im Gesicht verletzt. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Offensichtlich hatte es zunächst einen verbalen Streit gegeben, in dessen Verlauf es dann zu der Schlägerei kam.

Das Trio soll nach Angaben der Angestellten mit einem silberfarbenen VW Golf geflüchtet sein. Die Männer waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und hatten ein südländisches Aussehen.