<

Lübbecke: Einbruch in Tankstelle

Lübbecke (mr/kpb).In der Nacht zu Montag versuchte ein bisher Unbekannter in eine Tankstelle in Lübbecke einzudringen. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei. Der Zeuge war kurz nach 2 Uhr von einem Scheibenklirren aufgewacht. Als er auf das Gelände der Tankstelle in der Bohlenstraße schaute, entdeckte er eine verdächtige Person. Daraufhin benachrichtigte er die Polizei. Als die Beamten am Tatort eintrafen hatte sich der Unbekannte schon vom Gelände entfernt. Vor Ort konnte folgender Tatablauf ermittelt werden. Der Einbrecher hatte mittels eines Steins eine Scheibe des Kassenbereichs eingeschlagen. Die Öffnung in der Scheibe war aber nicht groß genug um in das Gebäude einzusteigen. Ohne Beute entfernte sich der Täter in Richtung B 65.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.