<

Minden: Kind wird angefahren – Autofahrer fährt weiter

Minden (mr/kpb). Ein rücksichtsloser Autofahrer hat am Mittwoch Nachmittag einen Unfall mit einem Kind verursacht, welches sich dabei leicht verletzte. Der Fahrer des Pkw fuhr einfach weiter.

Der 12-Jährige kam gegen 17 Uhr vom Jugendkreativzentrum Anne Frank und befuhr mit seinem Fahrrad die Salierstraße in Richtung Cheruskerstraße. Er fuhr gerade in Höhe der Rechtskurve, als ihm ein blauer Pkw entgegenkam. Am Steuer saß ein Mann. Der Wagen mit Mindener Kennzeichen schnitt die Kurve und prallte mit dem linken Außenspiegel gegen den Lenker seines Fahrrades. Dadurch kam er ins trudeln und fiel auf die Straße. Durch den Sturz zog er sich diverse Prellungen am ganzen Körper zu. Das Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Mercedes.

Hinweise bitte an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571 – 88660

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.