Minden: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Häverstädt

Minden(mr/kpb). Am Sonntagnachmittag, gegen 15:35 Uhr befuhr ein 32-jähriger Düsseldorfer mit seinem Ford Mondeo den Meyerweg in Minden in nördlicher Richtung. An der Einmündung Meyerweg/Weidestraße beabsichtigte er nach links in die Weidestraße abzubiegen.

Unfall-MeyerwegAufgrund Gegenverkehrs hielt er sein Fahrzeug jedoch zunächst bis zum Stillstand an. Die nachfolgende Fahrerin eines Seat Ibiza, eine 71-jährige Portanerin, bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich die Unfallverursacherin, sowie die 30-jährige Beifahrerin im Mondeo leicht. Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.