<

Minden: “Alte Hasen – Neue Regeln”

Minden(mr/kpb). “Alte Hasen – Neue Regeln”, unter diesem Motto bietet die Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke wieder kostenlose Veranstaltungstermine an.

Das rund 2-stündige Seminar richtet sich speziell an Verkehrsteilnehmer mit langjähriger Praxiserfahrung. Der Besitz des eines Führerscheins ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung. In erster Linie wird der Personenkreis 50+ angesprochen, wobei aber keine Altersgrenze besteht.

In den Seminaren geht es nicht nur um veränderte oder neue Verkehrsregeln, sondern der gegenseitige Erfahrungsaustausch ist hierbei ein wichtiger Bestandteil. Weitere Themenkomplexe sind das Radfahren in der Gruppe, neuartige Fortbewegungsmittel wie zum Beispiel Pedelecs und E-Bikes, oder die Erkennbarkeit bei Dunkelheit und vieles mehr werden angesprochen.

Die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke bieten insgesamt vier Seminartermine an:

Polizeidienststelle Minden, Marienstraße 82: Montag, den 26. Mai 2014, um 14.30 Uhr – Mittwoch, den 11. Juni 2014, um 14.30 Uhr – Montag, den 07. Juli 2014, um 10.00 Uhr.

Altes Amtsgericht in Petershagen, Mindener Straße 16: Donnerstag, den 15. Mai 2014, um 14.30 Uhr.

Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, bittet die Polizei um eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Wochentags erreichen sie uns in der Zeit von 8 – 16 Uhr unter der Telefonnummer (0571) 8866-5020.

Diese im Jahr 2012 mit dem Landespreis für Innere Sicherheit ausgezeichnete Informationsveranstaltung hat sich mittlerweile zu einer festen Einrichtung im gesamten Mühlenkreis etabliert.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.