<

Lübbecke: Ein Auto ist kein Safe

Lübbecke (mr/kpb).Das ein Auto kein Safe ist, musste eine Frau aus Löhne am Sonntagnachmittag in Lübbecke leidvoll erfahren. Ihre Handtasche wurde aus einem auf dem Wanderparkplatz “Am Strubberg” an der B 239 abgestellten Pkw gestohlen.

Ein Unbekannter hatte zwischen 15.20 Uhr und 16.15 Uhr eine Seitenscheibe am Wagen eingeschlagen und die unter dem Beifahrersitz deponierte Tasche entdeckt. Neben persönlichen Papieren und Schlüsseln befand sich darin auch die Geldbörse sowie ein Handy.

Die Polizei weist darauf hin, dass den Kriminellen alle vermeintlich sicheren Verstecke in einem Auto bekannt sind. Daher sollten nach Möglichkeiten keinerlei Wertsachen und Bargeld im Fahrzeug liegen bleiben. Auch ein mobiles Navigationsgerät sollte nicht zurückgelassen werden. Derartige Gegenstände ziehen Autoaufbrecher magisch an, so die Erfahrung der Polizei. Wer den Unbekannten beobachtet hat, möge sich bitte bei der Polizei in Lübbecke unter 05741-2770 melden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.