<

Hille: Zweiradfahrer schwer verletzt

Hille – Oberlübbe (mr/kpb). Gegen 17.45 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße in Oberlübbe ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Zweiradfahrer: Nach bisherigen Ermittlungen eine 19-jährige Fahranfängerin mit ihrem VW Polo die Hauptstraße in Richtung Rothenuffeln.

In Höhe Heidacker bog sie nach links ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden 16-jährigen Kleinkraftradfahrers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Zweiradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung dem Mindener Johannes-Wesling-Klinikum zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.