Minden-Lübbecke: Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen bei der Polizei

Kreis Minden-Lübbecke (mr/kpb).  In den Herbstferien werden wieder Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen vom Polizeisport- und Präventionsverein in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke angeboten.

Durch gezieltes Training sollen das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt werden. Die Kinder und Jugendlichen lernen, eine Situation besser einzuschätzen zu können und verschiedene Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Dadurch können Übergriffe vermieden oder im Ansatz erstickt werden, erklärt die Polizei. Weiterhin werden einfache und praktikable Selbstverteidigungstechniken vermittelt.

Die Kurse finden im Polizeigebäude in Minden, Marienstraße 82, statt. Es können pro Kurs maximal 16 Teilnehmer angemeldet werden. Es wird ein Kostenbeitrag von 25 Euro erhoben.

Zu folgenden Terminen können Sie Ihre Kinder anmelden:

Kurs 1: Montag, 06.10. bis Mittwoch, 08.10.2014, jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr, für Mädchen im Grundschulalter

Kurs 2: Donnerstag, 09.10. und Freitag 10.10.2014, jeweils von 09.00 – 12.00 Uhr, für Mädchen der 5. bis 7. Klasse

Kurs 3: Donnerstag, 09.10. und Freitag 10.10.2014, jeweils von 13.00 – 16:00 Uhr, für Jungen im Grundschulalter

Kurs 4: Montag, 13.10. und Dienstag 14.10.2014, jeweils von 09.00 – 12.00 Uhr, für Mädchen im Grundschulalter

Kurs 5: Montag, 13.10. und Dienstag 14.10.2014, jeweils von 13.00 – 16.00 Uhr, für Jungen der 5. bis 7.Klasse

Anmeldungen werden ab sofort im Kommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz unter Telefon: 0571 / 8866-4700 entgegengenommen.

Informationen zu den Kursen finden Sie auch auf im Internet der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke unter www.polizei.nrw.de/minden-luebbecke/