Porta Westfalica: Planen von LKW aufgeschlitzt um Diebstähle zu begehen

Porta Wesfalica(mr/kbp). Am 30.10. gegen 01.00 Uhr wurde durch eine Funkstreifenbesatzung der Autobahnpolizei auf dem Rastplatz der A2 „Löwenburg“ bei Porta Westfalica zunächst eine aufgeschlitzte Plane eines LKW- Aufliegers festgestellt. Dieses Fahrzeug stand wie vorgesehen in einer der zwischen den Durchfahrtsspuren befindlichen Lkw – Parkbox. Danach wurde festgestellt, dass die rechte Hecktür des Aufliegers geöffnet war.

Offensichtlich war die Hecktür mit einem weißen Band in geöffnetem Zustand festgebunden worden. Rechts neben dem LKW, in ca. vier Metern Entfernung stand ein Klein-Lkw in dem sich zwei Männer offenbar schlafend stellten. Durch ein Fenster zum Laderaum konnte festgestellt werden, dass dieser komplett leer war.

Beide Männer wurden geweckt. Bei der nachfolgenden Fahrzeugdurchsuchung wurde eine Rolle des exakt gleichen weißen Bandes gefunden mit welchem die oben beschriebene Lkw-Hecktür festgebunden war. Gefunden wurde im Führerhaus noch ein Funkgerät sowie zwei Dosen Pfefferspray. Bei den Männern handelte es sich um zwei Polen im Alter von 23 und 30 Jahren. Beide sind der Polizei bereits wegen diversen Eigentumsdelikten bekannt. Offensichtlich wurde ihr weiteres Handeln auf dem Parkplatz durch das Erscheinen der Polizeistreife unterbunden. Bei einer Absuche auf dem Parkplatz wurde festgestellt, dass insgesamt die Planen von 8 Sattelzügen beschädigt waren.

Hier wurden sogenannte Probeschnitte an den Planen durchgeführt. Da die Männer im dringenden Tatverdacht des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls (Ladungsdiebstahl) und der Sachbeschädigung in acht Fällen dringend verdächtig waren, wurden sie zur weiteren Bearbeitung zur Kreis-Polizeibehörde Minden gebracht. Gegen sie wurde eine Strafanzeige gefertigt. Bach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Minden wurden die Männer am Mittag des 30.10.14 wieder entlassen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.